Zahnlexikon - Q

Quadrant
Aufteilung des Gebisses in 4 Quadranten (oben links / rechts, unten links / rechts).
Qualitätssicherung
nach § 315, SGB V abgeleitete Bestimmung, wonach zahnmedizinische Behandlungen eine bestimmte Mindestfunktionszeit haben müssen (z.B. darf eine Füllung erst nach 2 Jahren zu Lasten der Krankenkasse erneuert werden).
Quartal
Bezeichnung für das Vierteljahr, in dem bestimmte vertragszahnärztliche Leistungen erbracht wurden.
Quecksilber
Flüssiges silbrig glänzendes Metall, das in Amalgam-Füllungen enthalten ist.
Quecksilberstomatitis
Die (Stomatitis mercurialis): durch chronische Quecksilbervergiftung (z.B. Einatmung von Dämpfen) hervorgerufene geschwürige Mundschleimhautentzündung, begleitet von aashaftem Mundgeruch, Speichelfluss und Zahnlockerungen. Im Anfangsstadium schwarzblauer Quecksilbersaum am Zahnfleischrand.
Querschnittsstudie
Form der empirischen Erhebung, die von definierten Bevölkerungsgruppen ausgeht, so dass die auf der Stichprobentheorie beruhenden statistischen Berechnungsmethoden zur Anwendung kommen können. Dient der Erfassung der Häufigkeit eines Merkmals in der Bevölkerung.
Quetschbiss
Biss auf Abdruckmaterial (Wachsplatte), zur einfachen Rekonstruktion des Bisses.
Wir sind gesetzlich dazu verpflichtet, Sie auf unsere Erstinfomation hinzuweisen. Diese können Sie hier einsehen und ausdrucken bzw. herunterladen. Außerdem setzen wir auf unserer Website Cookies und andere Technologien ein, um Ihnen den vollen Funktionsumfang unseres Angebotes anzubieten. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Einverstanden

Vorsicht!

Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.